Her mit dem schönen Leben!

… aber wo ist es bloß? Na, irgendwo da draußen! Schlendert Ihr auch immer langsamer durch die Straßen Eurer Stadt? Besucht immer öfter Eure Eltern oder Freunde auf dem Land, sucht einen Schrebergarten oder spart auf eine Hütte im Grünen? Durchatmen, bei sich ankommen, sich geerdet fühlen, darum geht es auf stadtlandflow.

Auf dass unsere verpixelten Großstädteraugen mal wieder in den Blick kriegen, wie heilsam es ist, abzuschalten & das Freie zu suchen – auch wenn wir pitschnass irgendwo am A**** der Heide auf einen Bus warten oder beim Holzhacken scheitern und feststellen müssen, dass  vor’m Computer zu sitzen jetzt auch nicht schlecht wäre …

stadtlandflow inspiriert Euch von Hamburg aus zu kleinen und großen Entdeckungsreisen. In der Stadt, auf dem Land, für den Flow.

Unter Im Freien geht es konkret um Tätigkeiten, die Ihr ohne großen Aufwand „um die Ecke“ machen könnt – oder die Euch einfach inspirieren, selbst nach neuen versteckten Orten oder sogar neuen Hobbys zu suchen. Von Menschen stellt Leute und ihre Ideen über mehr Open Air vor, stadtlandflowristen quasi. Auf Reisen, Ihr ahnt es, nimmt Euch mit an Orte, für deren Entdeckung man etwas mehr Zeit braucht – wir suchen das Weite genauso wie Ausflugsziele nah bei. Unter Findlinge gibt es Bücher, Filme, Kunst oder Kurioses, über dass stadtlandflow im Netz oder unterwegs gestolpert ist. Last not least kommt ab und zu der Silberfuchs zum Einsatz: Frag Theo.

#mehrdraußenwenigerbullshit

Roland Rödermund

Roland

Ich bin Roland Rödermund, Journalist – und habe stadtlandflow gegründet. Bis vor Kurzem war ich Ressortleiter und Chefreporter bei dem Magazin Grazia und habe meinen festen Job zum Herbst 2017 gekündigt, um als freier Autor, Reporter und Blogger zu arbeiten, mehr raus zu kommen – und mehr stadtlandflow in mein Leben zu lassen. Ich lebe mitten in Hamburg und immer öfter in meiner alten Heimat, einem Dorf in Südwestfalen. Am Rand des Sauerlands wurde auch meine Liebe zur Natur geboren: Mein Vater ist Waldpädagoge, Jäger und Naturfreak. Für mich gibt es kein besseres Rezept gegen schlechte Laune als einen Waldspaziergang, auch weil mir draußen im Wald die besten Ideen kommen: Die zu stadtlandflow hatte ich, als ich mich beim Wandern auf La Gomera mal verlief. Auf stadtlandflow schreibe ich darüber, wie man als Stadtmensch näher mit der Natur in Berührung kommt – und sich wieder so fühlt, wie damals als Kind, als man den ganzen Tag im Freien verbracht hat. Kommst Du mit?

Wenn Ihr Ideen oder Anfragen habt oder stadtlandflow erreichen möchtet, schreibt gern an moin@rolandroedermund.de

Anna

Anna Schunck ist Umweltschutz- und Slow-Fashionfan, Journalistin und Bloggerin. Auch auf stadtlandflow schreibt sie ab und zu als Autorin aus ihren beiden Wohnorten Berlin und Brandenburg. Anna möchte jeden Tag schaukeln. Ihre Lieblingsjahreszeit ist der Herbst, ihre Lieblingstageszeit die Dämmerung.

Marthe

Marthe Louisa Kröger ist Autorin und Redakteurin. Die Hamburgerin hat es nach Oberbayern verschlagen. Von dort schreibt sie für stadtlandflow über Berge, Bier und die bayrische Natur. Sie erreicht beim Wandern immer als letzte die Alm – die Blumen am Wegrand sind einfach zu interessant.

Kontakt

Roland Rödermund
moin@rolandroedermund.de

#folgtdemfuchs