Workshop: Finde zu Deiner Schreibnatur

Achtsames, autobiografisches & naturnahes Schreiben in Lippstadt-Dedinghausen (NRW) am 10./11. Oktober

Ein kreativer Spielplatz – und ein schöpferisches Wochenende mit Kladde, Stift, frischer Luft und viel Neugier auf große und kleine Geschichten. Das kreative Schreiben ist eine Achtsamkeitspraxis. Sie fördert unsere geistige Widerstandskraft. Sie kann heilsam sein – und helfen, das Chaos im Kopf zu ordnen. Und: Schreiben macht einfach großen Spaß!

Ich möchte Dir in einem entspannten Rahmen und ohne Druck Schreibimpulse geben, um zu zeigen, wie viel Kreativität, Achtsamkeit und Spaß im Entdecken des Schreibens stecken.

Wenn Du öfter schreiben magst – egal, ob Kurzgeschichten, tägliches Freewriting oder Gedichte, bislang aber keinen Anfang gefunden hast, kann das Wochenende ein guter Start sein. Ich möchte Dich einladen, das Schreiben mithilfe von verschiedenen Kreativitätstechniken und in einer kleinen Gruppe auszuprobieren.

Unser Schreib-Ort ist das wunderschöne und kunterbunte Atelier T8 von Katinka Winz in einem ehemaligen Bauernhof in Lippstadt-Dedinghausen. Wenn es das Wetter zulässt, werden wir kleine Streifzüge in die Natur machen um auch dort zu schreiben. Der Wald wirkt dabei wie ein kreativer Verstärker – wenn Eindrücke von „da draußen“ zu Papier gebracht werden, vertiefen sich die Wahrnehmung und positive Wirkung der Natur – oft kommen einem zwischen Bäumen ganz neue Ideen für Geschichten, es entstehen andere Bilder im Kopf. In meinen Workshops geschieht das gegenseitige Feedbacken wertschätzend; niemand muss vorlesen und sowieso gilt auch beim Schreiben: Alles kann, nichts muss.

Über mich

Als Journalist, Autor und Lektor bin ich langjähriger Schreibexperte, gerade schreibe ich meine Masterarbeit im berufsbegleitenden Studiengang „Biografisches und Kreatives Schreiben“ an der Alice Salomon Hochschule Berlin. Seit 2017 gibt es stadtlandflow und Mehr Draußen, weniger Bullshit.

In Hamburg habe ich mit meiner guten Freundin und zertifizierten Waldbaden-Leiterin Lara den Workshop „Ein Tag im Schreibwald“ ins Leben gerufen – Schreiben in der Natur und die Praxis des Waldbadens verbinden sich hier. Jetzt möchte ich auch eigene Schreibworkshops geben, die einen anderen Fokus haben – den Anfang macht meine alte Heimat. Das Schreiben in freier Wildbahn und an der frischen Luft wird selbstverständlich immer ein Fokus bleiben!

Was Ein Schreib-Workshop für eine Kleingruppe von maximal zehn erwachsenen TeilnehmerInnen aller Altersgruppen (AnfängerInnen & Fortgeschrittene) mit Lust, das kreative Schreiben in einem entspannten Rahmen ohne Kreativdruck an zwei Tagen – drinnen und draußen – auszuprobieren

Wo im Atelier T8 (Thingstraße 8, Lippstadt-Dedinghausen)

Wann 10./11. Oktober 2020 (jeweils von 10-17 Uhr; keine Übernachtung)

Kosten 150 Euro inkl. MwSt & Verpflegung

Fragen & Anmeldung moin@rolandroedermund.de

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.